secure
 
Logo Notarkammer Baden-Wuerttemberg
 

Der Weg in den Notarberuf

Der Weg in den Beruf der hauptberuflichen Notarin bzw. des hauptberuflichen Notars steht grundsätzlich allen Volljuristinnen und Volljuristen, oder Bewerberinnen und Bewerbern mit Befähigung für die Laufbahn des Bezirksnotars, die sich für die Tätigkeit einer Notarin oder eines Notars zur hauptberuflichen Amtsausübung in Baden-Württemberg interessieren, offen.

Bewerbungsvoraussetzungen sind überdurchschnittliche Rechtskenntnisse. Bereits vorhandene Erfahrungen im notariellen Tätigkeitsbereich werden ebenso begrüßt wie sonstige Zusatzqualifikationen. Bewerbungen sind nach Ausschreibung der zu besetzenden Stellen im notariellen Anwärterdienst beim Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg einzureichen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Form eines Vorstellungsgesprächs unter Beteiligung des Justizministeriums sowie der Notarkammer Baden-Württemberg.

Nach der Ernennung zur Notarassessorin bzw. zum Notarassessor werden die Bewerberinnen und Bewerber durch einen mindestens dreijährigen Anwärterdienst auf das Amt des Notars vorbereitet (vgl. § 7 Abs. 1 BnotO).

Es handelt sich dabei um eine besondere Ausbildung für den Notarberuf, bei der die Vermittlung praktischer Kenntnisse im Vordergrund steht. Dies geschieht in der Regel bei verschiedenen Notaren, durch die übernahme von Notarvertretungen und durch die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen.

Für die Dauer des Anwärterdienstes steht die Notarassessorin bzw. der Notarassessor in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis zum Staat. Nach in der Regel dreijährigem Anwärterdienst kann sich die Notarassessorin bzw. der Notarassessor auf freiwerdende oder neu geschaffene Notarstellen, die vom Landesjustizministerium ausgeschrieben werden, bewerben.

Die Ausschreibung der Stellen für den notariellen Anwärterdienst erfolgt auf der Internetseite des Ministeriums der Justiz und für Europa - http:/www.justiz-bw.de - unter der Rubrik "Service / Stellenausschreibungen".

Bei weiteren Fragen zum notariellen Anwärterdienst und zur notariellen Tätigkeit können Sie sich auch gerne an die Geschäftsstelle der Notarkammer Baden-Württemberg wenden.